AAKG Arginin Alpha-Ketoglutarat

Mit dem AAKG (Arginin Alpha-Ketoglutarat) wurde die Aminosäure Arginin weiterentwickelt, indem sie mit der Alpha-Ketoglutarsäure kombiniert wurde. Dies sorgt für eine verbesserte Bioverfügbarkeit, sodass das Supplement vom Körper noch besser verarbeitet werden kann. Arginin kann zwar vom Körper selbst synthetisiert werden, allerdings ist es nicht möglich, den Bedarf eigenständig zu decken. Daher ist Arginin eine semi-essentielle Aminosäure und muss extern zugeführt werden.

Für wen ist das Supplement AAKG Arginin Alpha-Ketoglutarat geeignet?

Bei einer intensiven körperlichen Belastung ist es sinnvoll, dem Körper Arginin zuzuführen, da eine ausreichende Arginin-Versorgung nicht immer sichergestellt werden kann. Insbesondere bei Leistungssportlern ist der Bedarf an Aminosäuren erhöht, speziell an Arginin, und muss daher über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel gedeckt werden. Das effektive Pump Supplement AAKG ist insbesondere für Bodybuilder und Kraftsportler optimal geeignet und wird auch sehr gern genutzt, denn damit kann eine Unterversorgung durch eine eventuell zu geringe Eigenproduktion vermieden werden. Das Gleiche gilt für Zeiten, in denen eine Diät gehalten wird, eine Krankheit oder körperlicher Stress vorliegt. Auch in diesen Fällen kann es dazu kommen, dass der Körper Muskeln abbaut (Katabolismus) und Arginin schneller verbraucht als ausreichend nachproduziert wird.

Die Vorteile von AAKG Arginin Alpha-Ketoglutarat

Arginin ist wichtig für die Bildung von Harnstoff und die Förderung der Ausschüttung von Wachstumshormonen. Doch dies geschieht nur bei einer hohen Dosierung, die durch die Ernährung meist schwierig zu erreichen ist. Die Kombination aus unterschiedlichen Substanzen in AAKG macht den Wirkstoff besonders effektiv. AAKG Arginin sorgt für einen starken Pump, wodurch das Muskelwachstum begünstigt wird. Der Grund ist sehr einfach erklärt: Die proteinogene Aminosäure L-Arginin fungiert als Eiweißbaustein und Eiweiße sind am Muskelaufbau und - erhalt beteiligt. Ein Vorteil von AAKG im Vergleich zum normalen, ziemlich bitteren Arginin ist der angenehmere Geschmack, denn es ist eher süßlich. Auch die verbesserte Bioverfügbarkeit ist ein großer Pluspunkt, denn nach der Aufnahme der Stoffe müssen diese im Verdauungstrakt nicht erst aufgespaltet werden. Damit sind sie für den Körper schneller verfügbar.

Die Einnahme von AAKG

AAKG Arginin Alpha-Ketoglutarat kann wahlweise in Wasser oder Säften eingerührt und 15 bis 45 Minuten vor den Trainingseinheiten getrunken werden. Eine optimale Anfangsdosis beträgt täglich 3 bis 5 Gramm. Im Allgemeinen sollten die empfohlenen Angaben des Herstellers beachtet werden. AAKG Arginin Alpha-Ketoglutarat hilft dabei, die Trainingserfolge mit einem geringen Aufwand zu maximieren.
  

Seite:  1 

Olimp AAKG Extreme 1250 Mega Caps 120 Mega Kapseln

Olimp AAKG Extreme 1250 Mega Caps 120 Mega Kapseln

Arginin, die semiessentielle Aminosäure, kann der Körper zwar selber herstellen, jedoch bei einem erhöhten Bedarf, beispielsweise einem sehr intensiven Training, nicht in einer ausreichenden Menge. Defizite, die hier auftreten können, müssen über die Ernährung ausgeglichen werden, wobei Olimp AAKG Extreme sehr gut unterstützen kann. Das Produkt führt zu einem schönen Pump und einer Vaskularität, einer starken Sichtbarkeit der Venen. Auch vor dem Sex wird Olimp AAKG Extreme Mega Caps sehr geschätzt.

19,99 EUR
11,49 EUR pro 100g

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage (Ausland abweichend)

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Alle Preise sind inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Internetshop bei Gambio.de © 2015 Gambio Templates bei Netdexx.de
Ihr Warenkorb
keine Produkte
facebook
blog